Du bist hier: Startseite » Geschirrspüler Testberichte » Unterbau-Geschirrspüler » Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic mit einfacher Bedienung

Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic mit einfacher Bedienung

Siemens-iQ500-SN45L501EU-speedMaticGeschirrspüler sind aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Sie verschaffen eine Menge Freizeit, die Sie sonst mit dem Abspülen und dem Abtrocknen des Geschirrs zubringen würden. Zudem sieht die Küche immer aufgeräumt aus. Was wollen Sie mehr?

Geschirrspüler werden heute immer komplexer und ihre Bedienung erfordert zuerst das Studium des dazugehörigen Handbuches. Ein Geschirrspüler, der sich immer noch ganz intuitiv bedienen lässt, ist der Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic.Wir sind neugierig, was der Geschirrspüler im Test alles kann.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!
Platz 2
Unterbau-Geschirrspüler
1,2 (sehr gut)
6/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab
EUR 549,00

3.7 von 5 Sternen
bei 170 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Aabmessungen 57,3 x 59,8 x 81,5 cm
  • Modellnummer SN45L501EU
  • Nennkapazität 12 Maßgedecke
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Energieeffizienzklasse A+++ to D
  • Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch 290 Kilowattstunden pro Jahr
  • Gewichteter Jährlicher Wasserverbrauch 3300 Liter
  • Jährlicher Energieverbrauch 290 Kilowattstunden pro Jahr
  • Jährlicher Wasserverbrauch 3300 Liter pro Jahr
  • Geräuschemissionen 48 dB
  • Luftschallemission beim Waschen 48 dB
  • Trocknungseffizienzklasse A
  • Luftschallemission 48 dB
  • Jährlicher Wasserverbrauch pro vollständigen Betriebszyklus 3300 Liter pro Jahr
  • Installationstyp Unterbau
  • EAN / Artikelnummer 4242003613153
  • Farbe Edelstahl
  • Watt 2400 Watt
  • Batterien inbegriffen Nein
  • Batterien notwendig Nein
  • Gewicht 46 Kilogramm
  • Tiefe der Arbeitsplatte 57.3 cm

Zurück zur Vergleichstabelle
Unterbau-Geschirrspüler Test 2017

Vorteile

  • Besondere Funktionen:
  • Display, Beladungserkennung, Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige, Besteckkorb, Verstellbares Korbsystem, Auqa Sensor, Aquastop, Klarspülernachfüllanzeige, Kindersicherung, Intensivreinigungsfunktion, Kurzprogramm, DosierAssistent, PowerDry
  • Bezeichnung: Siemens SN45L501EU
  • Energieeffizienzklasse(Skala von A+++ (=niedriger Verbrauch) bis D (=hoher Verbrauch)): A+
  • Trockenwirkungsklasse (Skala von A(=beste) bis G(=schlechteste)): A
  • Anzahl der Standardbeladung in Maßgedecken: 12
  • Maximale Geräuschentwicklung im Betrieb in Dezibel: 48
  • Abmessungen (HxBxT) (mm): 815x598x573
  • Nischenmaße (HxBxT) (mm): 815-875×600-600×573
  • Energieverbrauch in kWh pro Jahr bei 280 Spülzyklen: 290
  • Wasserverbrauch in Litern pro Jahr bei 280 Spülzyklen: 3300

Nachteile

  • Keine

Der Test

1.1.Lieferung und Verpackung

Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic wird mit der Spedition geliefert. Das Gerät wiegt 46 Kilogramm, zuzüglich der Verpackung und hat die Abmessungen von 57,3 x 59,8 x 81,5 cm, wenn die Verpackung und das Styropor entfernt sind.

Der Geschirrspüler ist ein Unterbaugeschirrspüler. Er besitzt keine Abdeckpatte, sondern er wird unter die Arbeitsplatte in der Küche geschoben. Die Tiefe der Arbeitsplatte muss bei 57,3 cm liegen.

Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic benötigt ein Nischenmaß von 81,1-87,5 x 60,0-60,0 x 57,3. Der Geschirrspüler ist nicht dekorfähig. Front und Bedienblende haben eine Edelstahloptik.

1.2. Inbetriebnahme

Jeder Geschirrspüler benötigt einen Strom-, einen Wasseranschluss und einen Abfluss. Darin unterscheidet sich der Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed matic nicht von der Konkurrenz. Die meisten Geschirrspüler werden deshalb in der Nähe der Spüle aufgestellt, um deren Siphon als Abfluss zu nutzen. Dafür besitzt der Siphon einen extra Stutzen, dessen Blindkappe Sie abschrauben und mit dem Abflussschlauch des Geschirrspülers verbinden.

Den Zulaufschlauch des Geschirrspülers schrauben Sie an einen externen Wasserhahn fest. Testen Sie bei einem beliebigen Programm, ob die Anschlüsse dicht sind. Anschließend richten Sie den Geschirrspüler mit den Einstellfüßen und einer Wasserwaage gerade aus. Nun können Sie den Geschirrspüler mit schmutzigem Geschirr bestücken.

Daten und Fakten

  • Gewicht: 46 kg
  • Fassungsvermögen: 12 Maßgedecke
  • jährlicher Energieverbrauch bei 280 Spülzyklen: 290 kw/h
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • jährlicher Wasserverbrauch bei 280 Spülzyklen: 3300 Liter
  • Lautstärke bei Betrieb: 48 db
  • Leistung: 2400 Watt

iQ500 speedMatic Geschirrspüler 60 cm UnterbaugerätSonstige technisch/funktionelle Merkmale

  • Beladungserkennung
  • Startzeitvorwahl
  • Restlaufanzeige
  • Besteckkorb
  • Körbe verstellbar
  • Aqua Sensor
  • Aquastop
  • Klarspülernachfüllanzeige
  • Kindersicherung
  • Dosierassistent
  • Power Dry

Bedienung & Funktionen

Der Siemens iQ500 SN45L501EU speed matic besitzt fünf Programme für mehr und weniger stark verschmutztes Geschirr.

  • 70 Grad Intensivprogramm für Töpfe und Pfannen
  • ein Automatikprogramm von 45 bis 65 Grad
  • ein Eco- Energiesparprogramm bis 50 Grad
  • ein Party Programm mit 45 Grad für weniger strak verschmutztes Geschirr
  • Vorspülen
Gläser werden besonders schonend gespült. Die Option Vario Speed verkürzt im Geschirrspüler Test die Laufzeit der Programme um die Hälfte allerdings nicht beim 29-minütigen Schnellprogramm und beim Vorspülen.

washing-machine-1772579_960_720

Der Geschirrspüler Siemens iQ 500 im Praxistest

1. Die Bedienung

Siemens iQ500 SN45L501EU speedMatic UnterbaugeschirrspülerDie Bedienknöpfe auf der Edelstahlfront des Geschirrspülers sind aus grauem Kunststoff. Sie lassen sich gut drücken. Alle Bedienknöpfe sind beschriftet oder mit Piktogrammen versehen, was die Bedienung vereinfacht.

Die Programmknöpfe befinden sich links vom Griff. Die Auswahlknöpfe für die Zusatzoptionen befinden sich rechts.

Das mittige Display besitzt Anzeigen für den Wasserzulauf, den Salzbehälter und den Behälter für den Klarspüler. Es zeigt die Restlaufzeit des gewählten Programms in Stunden und Minuten an. Einschaltknopf und Programmstart sind separat ausgeführt. Mit den Plus- und Minustasten wird die Startzeit vorgewählt.

2.Die Handhabung

Die Einschubtiefe der Körbe ist durch das Rackmatic-System verstellbar. So lassen sich im Geschirrspüler Testauch große und sperrige Sachen in dem dreifach verstellbaren Oberkorb unterbringen. Die verstellbare Höhe beträgt im Vergleich sechs Zentimeter.

Der Oberkorb besitzt drei klappbare und teilbare Etagieren und zwei Klappstacheln. Im Unterkorb sind zwei Klappstacheln integriert. Mit dieser Ausstattung lassen sich beide Körbe des Siemens Geschirrspülers variabel beladen.

Siemens iQ500 SN45L501EU speed-Matic Unterbaugeschirrspüler

3.Der Komfort

Die Edelstahlfront ist matt. Fingerabdrücke sind zum Glück im Geschirrspüler Test nicht sichtbar. Je nach Spülprogramm ist das Geschirr nach 29 und 45 Minuten sauber und trocken. Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed besitzt zwar kein Gebläse, trocknet aber trotzdem zuverlässig und ohne Wasserflecken. Der Trocknungsvorgang wird beschleunigt, wenn die Tür nach Programmende etwas geöffnet wird.

Für Kompletttaps gibt es eine Ablage, damit sie sich vollständig auflösen. Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed ist mit einem iQDrive Motor ausgestattet. Der Antrieb erfolgt ohne Kohlebürsten, sondern mit einem verschleißfreien Permanentmagnet.

Auch Kurzprogramme sind für den Motor kein Problem mehr. Wegen der fehlenden Kohlebürsten erwärmt sich der Motor beim Betrieb kaum. Das spart im Geschirrspüler Test bis zu 30 Prozent Strom gegenüber herkömmlichen Motoren. Ganz ohne Kohlebürsten ist der Verschleiß auf ein Minimum beschränkt. Der Hochleistungsmotor läuft laufruhig und leise.

Bester Preis: statt EUR 549,00 jetzt für nur Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Zubehör

Der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed besitzt keine Besteckschublade. Zum Zubehör zählt ein Besteckkorb, der in der vorderen Mitte des unteren Spülkorbes seinen Platz findet. Er fasst das Besteck einer vierköpfigen Familie von einem ganzen Tag.

Vorteile

  • leichte Bedienung
  • die gängigsten Standardprogramme
  • kurze Laufzeiten
  • verstellbarer Oberkorb
  • verstellbare Klappstacheln

Nachteile

  • keine Besteckschublade

Fazit

Mit dem Testsieger kann der Siemens Geschirrspüler iQ500 SN45L501EU speed zwar nicht mithalten, denn viele moderne Geschirrspüler besitzen heute schon die Energieeffizienzklasse A++ und besser.

Damit verbrauchen sie weniger Strom und Wasser, was der Haushaltskasse zugutekommt. Dennoch punktet er durch seine qualitativ hochwertige Ausstattung. Sonderprogramme sucht man bei diesem Geschirrspüler im Test vergebens.

Der Siemens iQ 500 besitzt alle gängigen Standardproramme eines Geschirrspülers. Positiv schlagen die einfache Handhabung und die verstellbaren Spülkörbe zu buche. So lässt sich von der Mokkatasse bis zum Bräter alles in dem Unterbau-Geschirrspüler unterbringen.

Geschirrspüler jetzt auf Amazon ansehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben scrollen